Rottal Terme

Heilwasser aus der Tiefe des Urgesteins

Aus einer Tiefe von 1.618 m entspringt das Bad Birnbacher Heilwasser der Chrysantiquelle und der Konradsquelle. Mit einer Auslauftemperatur von bis zu 70 °C gehören die beiden Quellen zu den wärmsten Thermal-Mineralquellen Mitteleuropas. Das fluoridhaltige Natrium-Hydrogencarbonat-Chlorid-Wasser regt die Kreislauffunktionen an und bietet eine ausgezeichnete Grundlage zur Durchführung therapeutischer Übungen bei Venen- und orthopädischen Erkrankungen. Das heilende Wasser und die herrliche, unverbaute Rottaler Naturlandschaft bieten Erholung zu jeder Jahreszeit.

Freuen Sie sich auf über 30 Heilwasserbecken mit einer Gesamtfläche von mehr als 2.600 m².

 

Promotion Video Rottaltherme

Zur Anzeige dieses Videos ist das Flash-Plugin erforderlich. Sie können es unter get.adobe.com/flashplayer installieren.